Professor: „Anleger haben eine verzerrte Wahrnehmung von Volatilität (Risiko)“

11.09.2016

Dr. Stefan Duchateau, Professor für Portfolio- und Risikomanagement, erklärt in einem Kommentar, warum auch institutionelle Investoren viele Nachrichten kritisch auf den Prüfstand stellen sollten, um eine höhere Performance zu erzielen.
 
 
Nichts fürchten Investoren mehr als Verluste. Und wo Angst beziehungsweise eingeschränkte Risikobudgets vorherrschen, da sind negative Schlagzeilen nicht fern. Darüber schreibt Dr. Stefan Duchateau, Professor für Portfolio- und Risikomanagement, in einem Kommentar:
 
Hier klicken
 
Quelle: http://www.institutional-money.com/news/uebersicht/headline/professor-anleger-haben-eine-verzerrte-wahrnehmung-von-volatilitaet-126389/?tx_fizend_pi2%5Bref%5D=2

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Die Intelligenz der Märkte

25.09.2016

1/4
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv